IN TRANCE

Rudy Cremonini - Appunti
Rudy Cremonini - Appunti, 2012, oil on canvas, 68×68cm
BSA Collection


Schafhof, Freising - European House of Art Upper Bavaria
August 1 - September 8 2013
Opening speech: Fabian Faltin

Adam Bota
Rudy Cremonini
Joseba Eskubi

Curated by Uwe Goldenstein
Exhibition view

In Trance - Exhibition view
Adam Bota, Junger Vampir, Collection Andrea Balatti, Como, Italy
Rudy Cremonini, Tank, 2013

Angesichts einer sich selbst überholenden, durchschleunigten Welt, in der das einzelne, qualitative Bild zu verschwinden droht...
Angesichts einer Welt, die ein gegenwärtiges Erleben kaum mehr zuzulassen vermag und die durchsetzt ist von einem ortlosen, visuellen Overkill...
...ist es allerhöchste Zeit, Orte zu kreieren, die den Zeitgeist wieder mit Kontemplation füllen.
So einen Ort stiftet die Ausstellung In Trance. Sie wendet sich an die unzeitgemäßen weil äußerst langsamen und trägen Vorgänge der Ölmalerei. Zu sehen sind Gemälde von drei jungen herausragenden europäischen Malern, die mit technischer Perfektion und ungewöhnlich sensibler und reduzierter Farbpalette Welten erschaffen, die imstande sind, einen Keil der Reflexion in eine entgeisterte Zeit zu schlagen. Sie versetzen den Betrachter gewissermaßen in Trance, denn ihre fragilen Bildwelten sind imstande, ein Übergewicht an Wirklichkeit zu erzeugen, die von der Außenwelt entkoppelt erscheinen und die nach geheimnisvollen Gesetzen des Rückzugs und der Suggestion funktionieren.

Uwe Goldenstein

süddeutsche_zeitung,6.8.ausstellung_in_trance
Süddeutsche Zeitung, 6. August 2013